Hafen Rijeka

Einschiffungshafen in der Kvarner Bucht
Hafen Rijeka wichtigster Seehafen in der drittgrößten Stadt Kroatiens. Sie erreichen den Hafen Rijeka und die gleichnamige Stadt, von Süddeutschland aus in nur wenigen Stunden mit dem Auto, überwiegend auf der Autobahn. Ebenso bestehen tägliche Linienbus- und Eisenbahn-Verbindungen und der Flughafen von Rijeka befindet sich nur 30 km vom Zentrum entfernt auf der Insel Krk. Das Stadtzentrum grenzt direkt an den Hafen Rijeka und bietet neben den ausgiebigen Einkaufsmöglichkeiten einer modernen Stadt, auch eine ganze Reihe von Kulturdenkmälern und Sehenswürdigkeiten. An der Hafenstraße »Riva« finden Sie unter anderem allabendliche Unterhaltung mit vielen Möglichkeiten seinen Durst zu stillen oder auch für das leibliche Wohl zu sorgen.

Hafen Zadar

Einschiffungshafen in Nord-Dalmatien

Der Hafen Zadar ist unser Einschiffungshafen in Nord-Dalmatien und liegt unmittelbar bei der „Najlipši grad na svitu“ die schönste Stadt der Welt – so nennen die Bewohner von Zadar stolz ihre Stadt.

Die ehemalige Hauptstadt Dalmatiens liegt auf einer Halbinsel, die von zwei Rivas gesäumt wird: die auf der dem Festland zugekehrten Seite wird einfach nur „Riva“ genannt – hier legen die Fähren und Personenschiffe an, hier bringen die Fischer allmorgendlich ihren Fang an Land und hier befindet sich auch der Hafen Zadar wo die Motorsegler zur Kreuzfahrt ablegen.

Auf der gegenüberliegenden Seite vom Hafen Zadar, also der Inseln zugewandten Seite, liegt die „neue“ Riva – hier flaniert man auf und ab und hier treffen sich die Liebespaare von Zadar zum Rendezvous.

Seit ein paar Jahren kann man hier auch den Melodien der auf der Welt einzigartigen Meeresorgeln lauschen.

Sie sollten in jedem Fall die Gelegenheit nutzen, wenn Sie im Hafen Zadar sind, diese einzigartige Uferpromenade zu besuchen, denn der Architekt der die preisgekrönte Meeresorgel entworfen hat, bereicherte die Riva noch um ein zweites Projekt der “Pozdrav suncu” was übersetzt “Gruß der Sonne” heißt. Tagsüber fungiert es als Sonnenkollektoren und nachts sendet es ein geheimnisvolles Licht aus.

Hafen Trogir

Einschiffungshafen in Mittel-Dalmatien
Hafen Trogir – eine der malerischsten und schönsten Altstädte von Dalmatien. Es sind nur ca. 20 km bis nach Split und somit auch in nächster Nähe zum Flughafen. Der Flughafen Split liegt näher beim Hafen Trogir wie der Stadt Split. Aus diesem Grund eignet sich Trogir auch ganz besonders als Ausgangspunkt für eine Kreuzfahrt mit einem unserer Motorsegler oder Motoryachten, wenn man mit dem Flugzeug anreist. Der Transfer vom Flughafen zum Hafen Trogir gestaltet sich in der Regel als schnell und unproblematisch. Es ist einfach ein Erlebnis, nachmittags oder abends durch die verwinkelten Gassen zu bummeln und die mächtigen Mauern, Wehrtürme, Kirchen, Fresken und Gewölbe zu bestaunen oder hin und wieder einfach mal einen Blick in die alten Höfe zu werfen. Nach einem Besuch der Museen, Schatzkammern, Kunstsammlungen und alten Bibliotheken laden Restaurants und Cafés, Tavernen und Konobas zum Verweilen ein. Gleich neben Trogir liegt Seget, eigentlich aus zwei Dörfern bestehend – Seget Donji mit seinen herrlichen Fels- und Kiesstränden und Seget Gornji mit seinen uralten Steinhäusern, ein paar Kilometer entfernt auf dem Berg liegend. Kurzum – Trogir und Seget bilden die ideale Kombination für einen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub. Ein kleiner Tipp: Nach Split bestehen die besten und häufigsten Flugverbindungen nach Kroatien von vielen Flughäfen aus Deutschland oder auch der Schweiz.
Scroll to Top